Anordnung des Hohen Bastards

  • Liebe Gläubige,


    noch ist es nicht lange her, dass wir uns entschieden haben, den Weg zu gehen, den der Heilige Bastard für uns auserkoren hat. Es waren schwere Stunden, die wir durchcshritten sind, und gerade die Lauenburger standen in dieser Zeit fest an unserer Seite und waren uns hilfreiche Freunde.


    Und jetzt müssen wir sehn, dass Lauenburg einer schweren Katastrophe zum Opfer gefallen ist. Viel zu viele Menschen mussten ihr Leben lassen, Freunde, die wir nicht mehr wieder sehn werden, Freunde, die wir vermissen werden.


    Bruder Bernhard hat bereits ein gebet für die vielen Opfer gesprochen, wofür ich ihm danken möchte.


    Ich erlasse hiermit die Anordnung, dass in den vier Diozösen Trauergottesdienste abgehalten werden sollen. Weiterhin gebe ich bekannt, dass ich das Priesterseminar angeordnet habe, Hilfeskräfte nach Lauenburg zu entsenden.


    Meine Gedanken sind bei den Familien und Angehörigen der Opfer. Möge der Heilige Bastard in dieser schweren Stunde bei euch sein. Habeamus in bastardi!

  • Der Leiter des Priesterseminars hat mir mitgeteilt, dass bereits einige humanitäre Hilfe getätigt werden konnte. Es wurde Essen verteilt und auch Kranke und Verletzte gefplegt.


    Unsere Gebete sind bei unseren Schwestern und Brüdern im Glauben!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!