• FÜRSTENTUM LAUENBURG
      Die Versammlung des Volkes


      Das Volk von Lauenburg, in seiner Gesamtheit geeint, hat den in seinen Augen wichtigen und richtigen Beschluss gefasst, dass das Fürstentum Lauenburg sich dem Königreich Alpinia vollständig und ohne Ausnahme anschließen wird. Das Staatsgebiet und das Staatsvolk von Lauenburg sollen ein alpinisches sein, die Staatsgewalt wird durch die gesamtstaatlichen und auf Grundlage des gültigen alpinischen Grundgesetzes bestehenden Institutionen ausgeübt werden.


      Das Volk von Lauenburg wünscht keine Ungleichbehandlung mit den Völkern von Alpemand, Erlshire, Mithland und Rantaplan. Wir wollen ein gleichberechtigter Teil des Königreiches Alpinia sein.


      Beschlossen, am 13. Juli 2004 zu Lauenburg-Stadt, in dauerhafter Abwesenheit des Fürsten und mit Gegenzeichnung des Kronmarschalls.


    Das Volk von Lauenburg hat dies einstimmig beschlossen. Es liegt nun am alpinischen Volke, seine Zustimmung zu geben. :]

    Jonas Baron von Brökel
    ★★★★ General der Königlich-Alpinischen Streitkräfte
    Botschafter beim Rat der Nationen
    Trainer des SV Werder Brökel

  • Das ist richtig. Diese Entwicklung war zwar abzusehen, dennoch war dann die letztendliche Verkündung des Beitritts Lauenbur zu Alpinia sehr überraschend. Man hat eben lange nichts davon gehört. Trotzdem freue ich mich, dass eine entsprechende Lösung gefunden wurde. Nichts ist wichtiger, als die Stabilität unserer Region. Ich sage immer: Hauptsache das Volk ist glücklich. Und ich bin mir sehr sicher, dass aus den zwei Völkern bald ein einziges wird.

  • Als Kronmarschall und Lordkanzler bestätige ich hiermit im übrigen, dass das Fürstentum Lauenburg mit seinem Staatsgebiet im Königreich Alpinia aufgeht. 8)


    Dies nur als Hinweis an die Herren vom OIK. Allein wegen dieser Bestätigung werde ich mich dort nicht anmelden. ;)

    Jonas Baron von Brökel
    ★★★★ General der Königlich-Alpinischen Streitkräfte
    Botschafter beim Rat der Nationen
    Trainer des SV Werder Brökel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!