Beiträge von Carmen de Mora-Trauenstein

    Hallo Majestät..... juhuuu..... :sun:



    Ich hätte da mal eine Frage und Bitte an dich: Hast du noch das Forum von Narapul?


    Ich frage, weil es eventuell angedacht ist dieses wieder zu eröffnen und es wäre toll, wenn man die alten Daten noch bekommen könnte. Steckte ja viel Liebe zum Detaill darin.


    Florian sagte, du hättest ihm zugesagt, dass du die Daten an ihn oder Georg von Nöresund senden würdest. Leider sind die bei Flo nicht angekommen. Könntest du das dann vielleicht nochmal machen, bitte?


    PremierNarapul@gmx.de


    Wäre echt klasse, wenn das klappen würde! :won:

    Hallo Ihr Lieben!


    Anne von Staden aus dem Königreich Anelka hat ein Projekt gestartet: "We are micronations" a la "Wir sind Deutschland".


    Dafür benötigt sie von allen Usern der MNs, auch von aktiven Neben-IDs ein Avatarfoto, den VL-Namen zu dem Foto und den RL-Namen der Person, die auf dem Avatar abgebildet ist.


    Es wäre toll, wenn Ihr bei der Aktion mitmacht und Euch hier mit diesen Daten verewigt. Anne holt sich die dann ab. ;)


    Vielen lieben Dank und schon heute einen guten Rutsch ins Neue Jahr und für 2007 alles Liebe und Gute! :)

    Mein offizieller Name lautet: Carmen von de Mora-Trauenstein. Da das aber ein bisschen sehr lang ist würde ich mich auch mit C. de Mora-Trauenstein zufrieden geben. Nur Carmen de Mora y Aragon ist nicht mehr aktuell und wird es auch nicht mehr werden. ;)


    Wenn das bitte geändert werden könnte?


    Danke im Voraus!

    Tja, in Atraverdo tut sich auch einiges. Weiß nicht, ob das mit der Arethanischen Union so hinhaut.
    Kommt ja noch dazu, dass der Eigentümer (und Gründer) kein Interesse mehr hat. Wer weiß, ob er das Board überhaupt aufrecht erhält. Alles irgendwie doof dort.

    Halloooo.... meld mich mal als "Impuls von außen" hier zu Wort :D


    Das Problem "Inaktivität/Unmotiviertheit" kennen einige von uns, da steht ihr nicht alleine da. ;) Also, erstmal kein Grund Alpinia "sterben" zu lassen!


    Hauptproblem scheint bei Euch allen mehr oder weniger die Zeit zu sein, die ihr hier nicht investieren könnt. Aber, ich denke, dass muss auch nicht zwingend sein, um ein Land am Leben zu halten. Schaut doch mal nach Anelka. Dort braucht man teilweise drei Monate um einen einzigen Tag zu simulieren. Von der Tatsache, dass viele Ereignisse paralell laufen, aber nicht im gleichen Zeitrahmen liegen, mal ganz abgesehen. Aber es klappt. Sie arbeiten sich Stück für Stück vor, mal mehr, mal weniger "intensiv".


    Das Problem "keine Nachbarn" sehe ich auch nicht als ursächlich für mangelnde Aktivität im eigenen Forum an. Heutzutage sind die Leute ständig "fliegerisch" in anderen Nationen unterwegs. Manche beamen sich sogar von Land zu Land. :D


    Also ich würde Alpinia so lassen, wie es ist und ein bisschen mehr den Kontakt zu anderen Nationen suchen. Der König könnte das z. B. auf seiner Linie, also im Rahmen von Staatsbesuchen in anderen Königshäusern machen. Dann kommt bestimmt auch etwas zurück. ;) Ich habe z. B. positiv zur Kenntnis genommen, dass der König wieder in der OIK aufgetaucht ist und deshalb lese ich jetzt heute hier und schaue, was ihr so treibt und gebe meinen Senf dazu. ;)


    Für die Übergangszeit, bis sich hier wieder mehr Aktivität ansammelt, könntet ihr an der Ausgestaltung des Landes arbeiten. Das macht teilweise recht viel Spaß, zum anderen Teil ist es förderlich für das Land ansich.


    Man könnte auch für einen gewissen Zeitraum ein bis zwei Neben-IDs pro RL-Spieler "mitspielen" lassen. Das sieht auch nach mehr aus. So ist z. B. das IR angefangen: 2 RL-Spieler, je 10 Neben-IDS und das hat Leute angezogen, weil da was los war. :))


    Ach, ich denke, es fällt euch noch viel mehr ein! Ihr dürft euch nur nicht unter "Leistungsdruck" setzen. Nehmt es einfach hin, dass es derzeit etwas gemächlicher zugeht. Ich habe selbst schon teilweise ein ganzes Land alleine aufrecht erhalten und das ging auch... es existiert heute noch und... es ist nicht Atraverdo 8)



    Schloss Neubrunn
    Großherzoglicher Amtssitz





    Einladung 



    Sehr geehrte Majestät König Clausi I. von Alpinia,



    aus Anlass meines Amtsantritts lade ich Sie herzlich


    zum Staatsempfang


    am Dienstag, den 11.10.2005, ab 18.00 Uhr


    in den


    Großherzoglichen Amtssitz
    Schloss Neubrunn


    im Großherzogtum Arcor, Arcor City, ein.




    Es grüßt Sie herzlich


    Carmen I. von de Mora y Aragon 
    Großherzogin des Großherzogtum Arcor

    Erlauchte Majestät..... diese Aufklärung tat nicht not! :P


    Und was das "Spammen" betrifft.... ich nenne es "Simulation eines Geschehens rund um die Microlympischen Spiele in Alpinia"!


    Das Leben in einer MN besteht aus mehr, als nur aus politischen Beiträgen. Wenn Euch das "zuviel" ist, dann hättet Ihr die Spiele nicht austragen dürfen oder von vornherein User wie mich ausschließen oder um Zurückhaltung bitten müssen.
    Aber eine solche Bemerkung empfinde ich für mich persönlich, die hier auch jeden Tag Stunde um Stunde "abgehockt" hat, als ziemlichen Schlag in die Magengegend... wie Ihr wohl an meinem geänderten Postingverhalten gemerkt haben dürftet!


    Aber nunja, die Spiele sind vorbei und die Ruhe kehrt wieder in Alpinia ein! Man sieht sich in Arcor.... zum Staatsempfang zu meiner amtlichen Inthronisierung... wenn Ihr mögt. ;) Offizielle Einladung folgt noch.

    Zitat

    Original von Laird Glencairn
    nur ihre Landsleute hätten a bisserl öfter in die Stadien wanken können !


    Wenn man schaut, wer sich alles angemeldet hat, dann war der reale Besucherstrom doch recht enttäuschend!


    Aber, es gibt ja uns



    ;)